Die Oste, der stille Fluß

Letztes

Update

12.03.2014

©

Diese Seiten sind der historischen Geschichte der Oste gewidmet.
Anekdoten, Geschichten und viele schöne Bilder rund um den stillen Fluss
wollen wir für alle Oste-Liebhaber sammeln und veröffentlichen
als Liebeserklärung an unseren Fluss!

 Mit 153 km Länge ist die Oste der längste Fluss zwischen Weser und Elbe von der Quelle
südlich von Tostedt bis zu ihrer Mündung in die Elbe zwischen Neuhaus und Balje. Von
den Bewohnern und ihren Dörfern im Osteland soll auf den folgenden Seiten erzählt werden!

Im Verlauf des Jahres 2005 trafen
sich an der Oste ein schreibfreudiger
“Heimatforscher”, ein historisch
interessierter Pastor und Fotofan sowie
ein von der Idee besessener Landwirt,
eine einzigartige Website über den
stillen Strom zu schaffen. Zusammen
sind sie das “OsteChronik-Team”!

Rainer Brandt
Bilder u.
Geschichten
aus Bremervörde

So unterschiedlich wie die Personen ist auch die Palette
der Beiträge. Kleine und große Überlieferungen aus der
Geschichte einer Region mit ganz einzigartigem Reiz.
Geprägt durch seine Bewohner, Bauern und Schiffer,
die das einst wilde und unzugängliche Ostetal
in jahrhundertelanger Arbeit kultivierten.

Daneben schreiben auch Gastautoren
und Künstler über ihre Geschichten,
Erlebnisse und Arbeiten.

Das Dorf Bossel im Spiegel zweier Weltkriege

Die Geschichte einer Zwergschule
zwischen 1893 und 1964

Loewes Leben

Drei rüstige Senioren,
Zeitzeugen der Vergangenheit,
machen Geschichte lebendig.

Lassen Sie sich
einladen in eine
vergangene Welt,
in der es noch viele
Windmühlen gab
und die Oste noch
ausschließlich mit
Booten oder kleinen
Fähren überquert
werden musste.

Ein Historienspiel an der Oste

Versunken in der Oste.
Wracks erzählen Geschichte

Ein Hauch von großem Gestern

Erinnerungen an
die Blütezeit des
alten Handelsplatzes
Osten

Von
Jochen Bölsche

Den Blick einfach schweifen lassen...

Das Kanuparadies auf der Oberen Oste

Folgen Sie Annas Spuren

zwischen Zeven und Bremervörde

Spaniens König
Juan Carlos I.
und die Ostener
Schwebefähre

Ein altes Bauernhaus in Blumenthal
bewahrt ein düsteres Geheimnis um Liebe,
Gewalt und Mord.

Besucher seit 04.07.2005

[Besucherzähler]

 

.............................................................................................................................................................................................................

Home OsteChronik Team Osteschifffahrt Kleinod der Osteregion Elbe-Weser Links Das Kloster Porta Coeli
Sagen & Märchen Die Madonna von Bossel OsteGalerie Das alte Oldendorf St. Martins Kirche
Wracks der Oste Zeitzeugen Kanuparadies Oste Geschichtsspuren OsteKunst Annas Spuren Elke Loewe
Rainer Brandt Alter Handelsplatz Osten Schwebefähre Osten Hafenerinnerungen Stalag XB Sandbostel
Strom der Dichter Bossel in den Kriegen Erster Weltkrieg Zweiter Weltkrieg Zwergschule in Bossel

Texte und Bilder sind in allen Teilen urheberrechtlich geschützt
Pagedesign, copyright 2005-2010 by Hartmut Jungclaus, OsteCronik.de